Accessibility Day 2021

Mai 19 — Online

Jetzt anmelden

Digitale Barrierefreiheit ist schon lange ein wichtiges Thema - und der Digitalisierungsschub durch die Corona-Pandemie hat seine Wichtigkeit noch offensichtlicher gemacht.

Beim Accessibility Day am 19. Mai erhalten Teilnehmer*innen einen Einblick in die neuen Standards und der praktischen Umsetzung von barrierefreien Websites.

Experten von Zugang für Alle, WACA, Siteimprove, DMK E-Business, CoreMedia, seven49 und dem Kanton Graubünden freuen sich darauf, Ihnen über spannende Themen zu berichten.

Neben den Experten-Vorträgen werden Teilnehmer*innen die Möglichkeit haben, sich in Diskussionen auszutauschen. Es wird live Untertitel für die Vorträge geben.

AGENDA:

10.00-10.30 Uhr
Einführung in WCAG 2.2 und 3.0
Sprecher: Dr. Andreas Uebelbacher, Leiter Dienstleistungen, Zugang für Alle
 
10.30-11.00 Uhr Diskussion/Pause
 
11.00-11.30 Uhr
WCAG richtig umsetzen – Was müssen Websitebetreiber beachten?
Sprecher: Werner Rosenberger, Projektleitung WACA - Web Accessibility Certificate Austria
 
11.30 –12.00 Uhr Diskussion/Pause
 
++ Mittagspause++
 
13.00 - 13.30 Uhr
A 360 view on Accessibility (ENG)
Sprecher: Inka Taagehøj, Product Expert Accessibility, Siteimprove
 
13.30 –14.00 Uhr Diskussion/Pause
 
14.00 - 14.30 Uhr
Praxisblick: Digitale Barrierefreiheit und Leichte Sprache
Sprecher: Tim Neugebauer, Managing Director, DMK E-Business
 
14.30–15.00 Uhr Diskussion/Pause
 
15.00 - 15.30 Uhr
Wie schaffe ich barrierefreie Inhalte? Ein Tag im Leben eines Content Redakteurs
Sprecher: Martin Schlüter, VP Sales Central Europe, CoreMedia
 
15.30-16.00 Uhr Diskussion/Pause
 
16.00 - 16.30 Uhr
Erfahrungsbericht: Technische Umsetzung von digitaler Barrierefreiheit
Sprecher: Markus Schneider, CEO, seven49 & Thomas Hardegger, Verantwortlicher E-Government Kanton Graubünden

Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir freuen uns auf Sie!

Sie können live nicht dabei sein? Melden Sie sich trotzdem gerne an und wir senden Ihnen die Aufzeichnung der Vorträge im Nachgang zu.