Content-Marketing-Trends 2017 – Teil 1: Daten und Zahlen

Author avatar
By Siteimprove
Jan 24 2017 — Neuheiten, Content-Management

Dreimal so viel wie noch 2015 wollen Unternehmen in Europa bis 2020 für Content Marketing ausgeben. Kein Zweifel: Content Marketing liegt im Trend. Welche Content Marketing Trends zeichnen sich für das neue Jahr ab? Worauf müssen Marketing-Verantwortliche achten? Siteimprove stellt in den kommenden Tagen wichtige Trends vor.

Teil 1: Zahlen, Zahlen, Zahlen im Content Marketing 

Mit zunehmenden Budget müssen Marketing Experten 2017 auch häufiger die Frage nach der Effektivität der Maßnahmen beantworten. Laut einer Studie des amerikanischen Content Marketing Institute gründet der Erfolg der besten Unternehmen im Marketing auch darauf, dass diese genau definiert haben, was Erfolg in ihrem Umfeld für sie bedeutet und wie sie diesen messen.

Wichtig also, die relevanten Kennzahlen und KPIs zu definieren, zu tracken und Maßnahmen datenbasiert zu optimieren.

Mehr Fokus auf Reichweite und Content Distribution

Eine der wichtigsten Kennzahlen im Content Marketing ist sicherlich die Reichweite.

Die meisten Unternehmen haben festgestellt, dass es nicht ausreicht, hochwertige Inhalte zu erstellen und darauf zu warten, dass sie jemand findet. Das Angebot an Content steigt - immer mehr Unternehmen produzieren eigenen Content - demgegenüber sinken die organischen Reichweiten, z.B. auf Facebook. Das heißt: Für Reichweite muss verstärkt gezahlt werden. Bereits 2016 ist ein größerer Teil der Budgets in die Content Promotion geflossen, und für 2017 dürfte dieser Trend noch zunehmen. Das kann heißen, eigenen Content auf Social Media zu promoten oder Werbeformen wie Sponsored Posts und "Native Advertising" zu nutzen. Auch SEO-Faktoren spielen bereits bei der Content Planung eine größere Rolle. 2017 müssen Content Marketing Verantwortliche zumindest die wichtigsten SEO-Grundsätze berücksichtigen.

 

Wir von Siteimprove helfen Ihnen Ihre Aktivitäten rund um KPIs, Analysen und SEO für Ihre Website zu optimieren:

Kostenlose Testversion jetzt hier starten.

Post a comment

You accept the use of cookies by continuing to browse the site or closing this banner. Read more about cookies in our Privacy Policy.