Digitaler Barrierefreiheitstag Deutschland

Sep 15 — Online

Anmeldung

Digitale Angebote im öffentlichen Bereich müssen ab dem 23. September 2020 - dem Stichtag der EU-Richtlinie für digitale Barrierefreiheit - für alle zugänglich sein. Die Deadline kommt immer näher - doch wie bereiten Sie Ihre Website optimal vor? Und was kommt nach der Frist?

Mit der BIT-V gibt es klare Anleitungen für die Umsetzung in Deutschland - doch die Details des Gesetzes, der Kontrolle und der dauerhaften Barrierefreiheit zu verstehen, kann kompliziert sein.

In der Online-Konferenz erklären Experten alles, was Sie zur lokalen Umsetzung digitaler Barrierefreiheit in Deutschland wissen müssen.

Agenda:
14.00-14.30 Uhr
Digitale Barrierefreiheit – Awareness und Rechtsgrundlagen
Michael Wahl (Leiter der Überwachungsstelle des Bundes für Barrierefreiheit von Informationstechnik)


14.40 – 15.10 Uhr
Anwendung der Leichten Sprache für öffentliche Stellen in Gesetz und Alltagspraxis
Prof. Stefanie Koehler (Expertin für Leichte Sprache)


15.20 – 15:50 Uhr
Vorstellung Trendstudie "Digitale Teilhabe von Menschen mit Behinderung "
Nadja Ullrich (Aktion Mensch)


16.00 - 16.30 Uhr
Barrierefreiheits-Test und dauerhafte Barrierefreiheit der Website
Mathias Braun (Siteimprove)