Ihre Website ist Ihr wichtigstes digitales Marketing-Tool, das alle anderen Kanäle – Social-Media-Marketing, Content-Marketing, E-Mail-Marketing, traditionelle Outbound-Aktivitäten, Printmedien und sonstige Marketingmaterialien – in den Schatten stellt. Warum?

Weil alle digitalen Marketingmaßnahmen Ihres Unternehmens direkt auf Ihre Website verweisen.

Unabhängig davon, wo potenzielle Kunden Ihr Unternehmen entdecken – in einem Social-Media-Post, einem Online-Artikel, durch Empfehlung von Kollegen oder einfach beim Surfen im Internet –, werden sie Ihre Website besuchen, um sich umzusehen und sich ein Bild zu machen. Besucher entscheiden innerhalb von 0,5 Sekunden, ob ihnen Ihre Website gefällt (und ob sie mit Ihnen ins Geschäft kommen möchten) oder ob sie sie gleich wieder verlassen. Daher kann eine gute Website-Präsenz einen erheblichen Einfluss auf Ihre Pipeline – und Ihren Geschäftsumsatz – haben.

94 % der ersten Eindrücke einer Website beruhen ausschließlich auf ihrer unmittelbaren ästhetischen Wirkung. Daher ist eine Website, die den Erwartungen Ihrer Besucher in Bezug auf Form und Funktion gerecht wird, unerlässlich, um keine Umsatzverluste zu machen. 73 % der Unternehmen, die in Website-Design investieren, möchten Ihre Marke optimieren und Mitbewerber hinter sich lassen. Wenn Ihre Website also in puncto Erscheinungsbild und Funktionalität wie ein Produkt aus dem Jahr 1990 wirkt, ist es höchste Zeit für eine Auffrischung.

In diesem Blogpost erfahren Sie mehr über die Vorteile eines Website-Relaunches für den Erfolg Ihres Unternehmens. Außerdem finden Sie heraus, wie Sie den Erfolg Ihrer Maßnahmen messen können.

Der ROI Ihres Website-Relaunchs

Wenn Sie den Schritt gewagt und beschlossen haben, Geld in die Umgestaltung Ihrer Website zu investieren, sollten Sie den zu erwartenden Gewinn ausrechnen. Wie bei jeder Rentabilitätsrechnung basiert der ROI Ihrer Website auf den investierten Mitteln und Arbeitsstunden sowie auf den damit erzielten Ergebnissen.

Wir werden uns jetzt beides genauer anschauen.

Die Kosten eines Website-Relaunchs

Bevor Sie den ROI Ihrer Website berechnen, sollten Sie den Gesamtpreis für die Umgestaltung Ihrer Website schätzen. Ermitteln Sie von Anfang an alle Kostenfaktoren, um böse Überraschungen im weiteren Verlauf des Projekts zu vermeiden.

In jedem Fall sollten Sie bei Ihrer Kalkulation alle anfänglichen Projektkosten sowie die laufenden Kosten für die Instandhaltung der Website berücksichtigen. Grundsätzlich steht der Preis für einen Website-Relaunchs in direktem Verhältnis zur Gesamtzeit, die für ihre Umsetzung benötigt wird. Da es keine Materialkosten gibt, spiegeln die Projektkosten den Zeitaufwand wider, der für das Design, die Programmierung, die Erstellung der Inhalte und die Kommunikation während des Projekts erforderlich ist.

Egal, ob das Projekt von einer externen Agentur oder intern realisiert wird: Es ist ratsam, eng mit dem Design- und Content-Team zusammenzuarbeiten, um durch das Festlegen von Projektzielen, Erwartungen und des Gesamtzeitplans alle voraussichtlichen Kosten zu ermitteln.

Hier sind die wichtigsten Kostenfaktoren, die Sie bei der Planung einer Website-Umgestaltung berücksichtigen sollten:

  • Projektmanagement: Wer wird das Projektmanagement übernehmen? Wer wird einbezogen und wer liefert Feedback?
  • Design: Handelt es sich um eine vollständige Überarbeitung oder ein kleineres Marken-Refresh?
  • Programmierung: Sind die Funktionen vorgefertigt oder müssen sie eigens entwickelt werden? Wie komplex ist die Funktionalität der Website?
  • Teams: Wie erfahren sind die beteiligten Personen (Entwickler, Designer, Content-Autoren)?
  • Inhalte: Wie viel neuer Inhalt ist erforderlich? Müssen neue visuelle Elemente (Videos, Fotos) erstellt werden?

Wann sollten Sie Ihre Website umgestalten?

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihre Website schon von Grund auf neu gestaltet werden muss, können Ihnen die folgenden Fragen helfen, eine Entscheidung zu treffen. Wenn Sie eine davon mit Ja beantworten, sollten Sie in eine Umgestaltung Ihrer Website investieren.

  • Haben sich Ihr Wertangebot und Ihre Zielgruppe verändert?
  • Ist die Technologie Ihrer Website veraltet?
  • Sind die Ladezeiten auf Ihrer Website zu lang?
  • Ist das Website-Erlebnis auf Mobilgeräten mangelhaft?
  • Geht die Anzahl von Conversions zurück?

 

Falsche Gründe für einen Relaunch

Richtige Gründe für einen Relaunch

„Wir haben neue Markenfarben“

„Wir möchten, dass mehr Menschen uns finden“

„Wir hatten schon seit einem Jahr keine Umgestaltung mehr“

„Wir möchten mehr Besucher zu Kunden machen“

„Unser neuer CMO möchte das“

„Unsere aktuelle Website ist nicht mobilfreundlich“

„Wir haben gerade einen neuen Webentwickler eingestellt“

„Wir möchten die Nutzererfahrung verbessern“

„Die Website unseres Konkurrenten sieht besser aus“

„Unsere Website basiert auf veralteter Technologie“

„Unsere Absprungrate ist zu hoch“

„Die aktuelle Website schafft keine Glaubwürdigkeit“

„Wir stellen auf ein neues CMS um“

„Wir möchten SEO und Website-Performance verbessern“

„Wir wollen cooleres Design“

„Wir möchten die Sicherheit der Website steigern“

 

Die Vorteile eines Website-Relaunchs

Wie bei jeder größeren geschäftlichen Investition müssen Sie die Notwendigkeit eines Relaunchs abwägen und auf Grundlage der erwarteten Ergebnisse entscheiden, ob sich der Aufwand lohnt.

Eine Neugestaltung der Website kann für Ihr Unternehmen auf verschiedene Weise von Nutzen sein. Obwohl sich der ROI Ihrer Website-Umgestaltung nicht allein in Euro messen lässt und es keine allgemeingültigen Maßstäbe für den Erfolg gibt, bringt die grundlegende Erneuerung Ihres Onlineauftritts eine Vielzahl an geschäftlichen Vorteilen mit sich.

Hier sind vier entscheidende Vorteile, mit denen Sie die Ausgaben für die Umgestaltung Ihrer Website rechtfertigen können.

Stärkeres Markenbewusstsein

Markenbewusstsein bezeichnet die Fähigkeit von Verbrauchern, sich an eine Marke zu erinnern und sie wiederzuerkennen. Das Markenbewusstsein wird zum Synonym für die von einem Unternehmen angebotenen Leistungen und Produkte und trägt dazu bei, die Kaufentscheidungen der Menschen zu beeinflussen und Wiederholungskäufe zu fördern. Investitionen in die Markensichtbarkeit führen nicht von heute auf morgen zu einem sprunghaften Anstieg der Conversions – aber indem Sie dafür sorgen, dass Ihr Unternehmen Ihrer Zielgruppe im Gedächtnis bleibt, stärken Sie im Laufe der Zeit das Vertrauen in Ihre Leistungen und Produkte. Das führt zu einer Steigerung des Marktanteils und einem schrittweisen Anstieg der Verkaufszahlen.

Eine ästhetisch ansprechende, einwandfrei funktionierende Website ist Ihr wichtigstes Mittel zur Förderung des Markenbewusstseins. Immerhin ist sie der erste Eindruck von Ihrer Marke – bei veraltetem Design oder einer verwirrenden Nutzererfahrung werden sich Besucher abwenden, ohne sich die Zeit zu nehmen, mehr über Ihr Unternehmen zu erfahren. Eine Website-Umgestaltung bietet Ihnen die Gelegenheit, einen Schritt zurückzutreten und sicherzustellen, dass Ihre Marke ein positives Online-Erlebnis bietet, das die Markenidentität formt und die Bekanntheit fördert, um optimale Geschäftsergebnisse zu erzielen.

Bessere Suchmaschinen-Rankings

Ein optimiertes Website-Erlebnis bedeutet, dass die Website für die Suche optimiert ist; das hilft Ihrem Unternehmen, in den Google-Suchergebnissen aufzusteigen und den organischen Traffic zu steigern. Die schönste, am besten gestaltete Website nützt Ihnen nichts, wenn man sie online nicht finden kann.

SEO ist kein einmaliges Projekt, sondern ein kontinuierlicher, sich ständig entwickelnder Prozess, der Ihre laufende Aufmerksamkeit erfordert. Obwohl SEO einen beeindruckenden ROI bietet, kann sie keine sofortigen Wunder bewirken. Da es bis zu sechs Monate dauern kann, bis sich die ersten Ergebnisse zeigen, werden SEO-Aufgaben häufig hinter dringenderen Geschäftszielen zurückgestellt. Ebenso wie die Überarbeitung Ihrer Markenidentität ist auch die Umgestaltung Ihrer Website eine gute Gelegenheit, SEO-Mängel zu beheben und sie auf den neuesten Stand zu bringen, um die Nutzererfahrung zu optimieren.

Mehr Leads und Conversions

Egal, ob Sie möchten, dass Besucher ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer angeben, eine Demo vereinbaren, einen Kauf tätigen oder sich für ein Online-Event anmelden – Interessenten zu Kunden zu machen, ist das Hauptziel jeder Unternehmenswebsite. Wenn Sie eine Umgestaltung Ihrer Website planen, sollten Sie jeden Aspekt auf dieses Ziel ausrichten.

Ihre Website ist Ihr wichtigster Lead-Magnet. Die Wahrnehmung Ihrer Marke durch Besucher, die auf Ihre Website kommen, hat großen Einfluss auf die Wahrscheinlichkeit, dass sie eine Aktion ausführen – und so zu Leads werden. Eine Umgestaltung bietet Ihnen die Gelegenheit, eine Website zu erstellen, die ein wirklich positives Kundenerlebnis schafft und dazu beiträgt, Besuche in Leads und schließlich in Conversions umzuwandeln.

Umsätze steigern und Kosten mindern

Ein strategisch geplanter Website-Relaunch hilft Ihrem Unternehmen, das Markenbewusstsein zu fördern, die Suchmaschinen-Rankings zu verbessern, aus Besuchern Kunden zu machen – und die Gewinne Ihres Unternehmens zu maximieren. Aber wussten Sie, dass sie auch dazu beitragen kann, Ihre Kosten zu senken?

Oft ist es kostengünstiger, die Website komplett umzugestalten, als einzelne Probleme mit der Funktionalität zu beheben und nach und nach weitere Funktionen hinzuzufügen. Um Kosten aufgrund von verpassten Gelegenheiten und entgangenen Einnahmen zu sparen, ist es in der Regel besser, die Website von Grund auf zu überarbeiten und ganz neu anzufangen. Die Mängel einer alten, schwerfälligen Website mit kosmetischen Maßnahmen zu kaschieren, ist wenig effektiv. Außerdem läuft eine neue, auf moderner Technologie aufgebaute Website viel effizienter, benötigt weniger Speicherplatz auf Ihrem Server und läuft für alle Ihre Besucher flüssiger.

 

Einfach nur eine Website zu haben, reicht nicht aus, um neue Besucher und Kunden anzuziehen. Um die Erwartungen der Nutzer zu erfüllen und relevant zu bleiben, brauchen Sie eine erstklassige Website. Lesen Sie unseren Leitfaden Website experience: The cornerstone of business success in the digital age, um mehr über die Bedeutung einer einwandfrei funktionierenden Website für Ihre Marke zu erfahren.