Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien

Sicherheits- und Datenschutzrichtlinien zu entsprechen kann schwierig sein auf einer Webesite, die ständig wächst und sich verändert. Unser voreingestellten Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien für Ihre Website erleichtert dies für Sie.


Übersehen Sie keine Richtlinienverstöße mehr

Siteimprove erleichtert es Ihnen sicherzustellen, dass Ihre Website durchgehend wichtigen Sicherheits- und Datenschutzrichtlinien entspricht. Ihre Website wird regelmäßig auf Richtlinienverstöße überprüft und gibt Ihnen so die komplette Übersicht und Kontrolle, die Sie benötigen um sicher zu sein, dass Ihre Website entsprechend abgesichert ist.

Erstellen Sie auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Richtlinien

Unsere voreingestellten Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien basieren auf den aktuellsten und am weitreichendsten anwendbaren Richtlinien, inklusive der DSGVO. Trotzdem kann es sein, dass jedes Land, Branche oder Unternehmen unterschiedlichen lokalen oder unternehmensspezifischen Richtlinien entsprechen muss. Mit Siteimprove können Sie maßgeschneiderte Richtlinien, zusätzlich zu den bereits voreingestellten, die Ihren spezifischen Datenschutz- und Sicherheitsbedürfnissen entsprechen, erstellen.

Wonach suchen diese voreingestellten Richtlinien?

  1. Eingebettet Videos: Erfahren Sie wo auf Ihrer Website Videos von Drittanbietern wie YouTube, Vimeo, Dailymotion, Metacafe, Flickr, Instagram, oder Vevo, zu finden sind.
  2. HTML Formulare: Viele Webformulare fragen von Besuchernn persönliche Daten, wie Name und E-Mail Adresse, ab. Um sicherzugehen, dass diese Formulare den Datenschutzrichtlinien entsprechen, spürt diese Richtlinie alle HTML Formulare auf Ihrer Website auf, damit sichergestellt ist, dass die notwendigen Datenschutzmaßnahmen auch im Einsatz sind.
  3. HTTP vermischter Inhalte auf HTTPS Seiten: Überprüfen Sie ob Seiten auf einer sicheren HTTPS Domain zu einer HTTP Domain verlinken. Sollten Sie planen Ihre Website auf HTTPS zu wechseln, erspart Ihnen diese Richtlinie manuell nach HTTP Domains zu suchen. Durch das Eliminieren von HTTPS und HTTP vermischten Inhalten, wird gewährleistet, dass die Informationen über einen gesicherten Kanal versandt wird.
  4. Unsichere Domains: “Unsichere Domains” können ungewünschte Software, Malware, Viren oder bösartige Codes enthalten. Erkennen Sie risikoreiche Domains auf die Ihre Website möglicherweise verlinkt.
  5. Öffentlich zugängliche Kreditkartennummern: Erkennen Sie potentielle Kreditkartennummern von Visa, Mastercard, American Express und Diners Club.
;
Request a demo of Siteimprove to start analyzing, optimizing, and protecting your website from one platform.