Plugin von Siteimprove

Als Marktführer im Gartner Magic Quadrant für Digital Experience Platforms 2018 ist Adobe Experience Manager eine umfassende Content-Management-Lösung für die Erstellung von Websites. Bei Siteimprove sind wir stolz darauf, über die Integration mit Adobe Experience Manager und unseren gemeinsamen Kunden zu helfen, ihre Websites auf SEO, Barrierefreiheit und Inhaltsfehler innerhalb des CMS direkt zu analysieren.

Adobe Experience Manager bietet Anwendern eine Vielzahl von Möglichkeiten, ihre digitale Erlebnisse zu steuern und zu personalisieren. Die Integration mit Siteimprove bietet zusätzliche Kontrolle, die es unseren gemeinsamen Kunden und Partnern ermöglicht, ein noch attraktiveres digitales Erlebnis für die Nutzer zu schaffen.

Welchen Vorteil hat dies für unsere Kunden?

Mit der Integration können Benutzer von Adobe Experience Manager auf die Funktionen von Siteimprove zugreifen, ohne zwischen den Systemen zu wechseln. Die Integration rationalisiert Arbeitsabläufe und ermöglicht es Teams, Fehler zu beheben und Inhalte direkt in der Bearbeitungsumgebung zu optimieren. Sobald eine Seite veröffentlicht ist, werden alle Änderungen, die Sie vornehmen, sofort erneut überprüft, was die Produktivität erhöht, die Zeit reduziert, die Ihr Team für manuelle Aufgaben aufwendet und die Markteinführungszeit verkürzt.

Das CMS-Plugin von Siteimprove zeigt Folgendes an*:

  • Rechtschreibfehler und defekte Links
  • Level der Lesbarkeit
  • Probleme der Barrierefreiheit
  • Richtlinien mit hoher Priorität
  • SEO-Fehler, Warnungen und Überprüfungen
  • Seitenaufrufe
  • Bewertung und Kommentare

Neueste Version der Siteimprove Plugin-Funktionen:

Warnmeldung bevor Sie eine Seite von Ihrer Website deaktivieren: Schützen Sie wichtige Inhalte. Erhalten Sie Warnmeldungen, wenn Sie versuchen, Seiten mit Abhängigkeiten innerhalb oder außerhalb von Adobe Experience Manager zu deaktivieren. Beispiel: Dokumente, die nur auf der jeweiligen Seite existieren oder externe Links auf diese Seite, die für die Suchmaschinenoptimierung von Vorteil sind.

Überprüfungen bevor Sie eine Seite publizieren: Sparen Sie Zeit und überprüfen Sie die neue Seite und identifizieren Sie Fehler proaktiv, bevor Ihr Team Inhalte veröffentlicht, nicht danach.

Workflow-Integration: Nahtlose Integration von Siteimprove Checks in Adobe Experience Manager-Workflows, um Adobe Experience Manager-Aufgaben den relevanten Teammitgliedern mitzuteilen und/oder zuzuweisen und die Zusammenarbeit zu verbessern.

*Welche Daten von Siteimprove CMS-Plugin angezeigt werden, hängt davon ab, welche Siteimprove-Dienste Sie abonniert haben.

Was bedeutet das für unsere Partner?

Für Agenturpartner, die mit Adobe Experience Manager arbeiten, eröffnet die Integration mit Siteimprove neue Geschäftsmöglichkeiten. Durch die Zusammenarbeit mit beiden Systemen können Agenturen für ihre Kunden noch überzeugendere Lösungen entwickeln, die eine höhere Qualität und Effizienz der Projekte gewährleisten. Erfahren Sie mehr über das Siteimprove Partnerprogramm.

Unsere Zusammenarbeit

Die Integration zwischen Adobe Experience Manager und Siteimprove wurde von Valtechunserem Entwicklungspartner für die Erstellung und Wartung des Plugins, ermöglicht. Valtech war sehr gut positioniert, um das Adobe Experience Manager-Plugin mit mehr als 15 Jahren Erfahrung an über 130 Adobe Experience Manager-Implementierungen auf der ganzen Welt zu entwickeln. Als Full-Service-Global-Digitalagentur verfügt Valtech über alle notwendigen Erkenntnisse, für eine erfolgreiche Integration, sowohl von der Entwicklungs- als auch von der User-Experience-Seite.

Als Marktführer im Gartner Magic Quadrant for Digital Experience Platforms 2018 ist Adobe Experience Manager eine der weltweit umfassendsten und unternehmenstauglichsten CMS-Plattformen auf dem Markt. Bei Siteimprove sind wir stolz darauf, uns in den Adobe Experience Manager zu integrieren und unseren gemeinsamen Kunden noch bessere Möglichkeiten zu bieten, qualitativ hochwertige Inhalte bereitzustellen und den Endanwendern personalisierte Erlebnisse zu bieten.

Installationshinweise

Installationsanleitung Handbuch

Unterstützte Versionen

Das Plugin wurde so verifiziert, dass es mit den folgenden Adobe Experience Manager-Versionen funktioniert, sowohl in der Classic- als auch in der Touch-Oberfläche:

  • Adobe Experience Manager 6.4 - Adobe Experience Manager 6.5.x
  • auch in der Adobe Adobe Experience Manager-Cloud unterstützt
Mit Adobe Experience Manager und Siteimprove können gemeinsame Kunden eine zusätzliche Ebene der Qualitätssicherung und andere wichtige Aufgaben hinzufügen, um die Effizienz zu steigern, die Markteinführungszeit zu verkürzen und qualitativ hochwertige Erlebnisse zu liefern. Wir freuen uns sehr, dass Siteimprove nun Premier-Partner im Adobe Exchange Partner Programm ist und freuen uns auf die Fortsetzung unserer Zusammenarbeit im Jahr 2020.

Cody Crnkovich

Head of Platform Partners and Strategy, Adobe Experience Cloud

Wir freuen uns, Adobe und Siteimprove bei der Markteinführung des Plugins zu unterstützen. Mit dem Plugin können AEM-Editoren einfach auf die Siteimprove-Daten im CMS zugreifen und entsprechend handeln, ohne zwischen den Systemen zu wechseln. In dieser ersten Version des Plugins können Benutzer auf die meisten Siteimprove-Funktionen für die veröffentlichten Inhalte zugreifen, was den Redakteuren hilft, potenzielle Probleme zu beheben und so die Produktivität zu verbessern und die Time-to-Market für alle Korrekturen zu verkürzen.

Claus Thor Nielsen

Account Director & Senior Digital Advisor, Valtech